Pressemitteilung zum „Tag des brandverletzten Kindes”

„Kinderhände weg von heißen Flächen.” Zum achten Mal findet am 7. Dezember der deutschlandweite „Tag des brandverletzten Kindes” statt. Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V., Initiator des Aktionstages, legt in diesem Jahr einen besonderen Schwerpunkt auf Kontaktverbrennungen an heißen Oberflächen wie Kaminöfen, Backöfen, Herdplatten oder Bügeleisen. Dabei sein und ein Zeichen setzen!

Auf der Website http://www.tag-des-brandverletzten-kindes.de/ finden Sie Aktionsideen und das Anmeldeformular. Wir freuen uns, wenn Sie die Pressemitteilung weiterleiten. Je mehr Menschen sich am 7. Dezember beteiligen, desto größer wird die Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit für unser diesjähriges Motto: „Kinderhände weg von heißen Flächen”.

News

Insgesamt haben 136 Aktionspartner aus Deutschland und aus einigen Nachbarländern beim neunten „Tag des brandverletzten Kindes” 2018 mitgemacht und auf die hohen Unfallzahlen und Gefahren aufmerksam...
Der neue Film zum „Tag des brandverletzten Kindes” möchte zum Mitmachen aufrufen. Jetzt ansehen und eine eigene Aktion initiieren.
Unter dem Motto: „Noch ganz klein – schon brandverletzt!“ ruft Paulinchen e.V. am 7. Dezember 2018, am „Tag des brandverletzten Kindes“, zum Mitmachen auf. Kinder unter 5 Jahren zählen zu der...
Jetzt Spenden